Webhosting Österreich

Icon_Business Basis Webdesign

Zur Installation einer eigenen Homepage benötigt man einen Webserver mit ausreichend Webspace (Speicherplatz) und Traffic (übertragenes Datenvolumen/Monat).

Wir stellen hier zwei Hostingunternehmen vor, die ihren Firmensitz und ihre Server in Österreich haben. Mit allen zwei Unternehmen haben wir recht gute Erfahrungen gemacht und ist das Preis-Leistungsverhältnis wirklich top.

World4You Webhosting

World4you
Serverstandort: Linz
Hochverfügbar
Durchführung von Backups

Empfehlenswert ist der Tarif „Domainserver 2020“ (Nutzung bis hin zum kleineren Webshop) um € 6,90/Monat.

 

 

Domaintechnik.at
Serverstandort: Wien
Hochverfügbar
Durchführung von Backups

Für kleinere Websiten und Blogs empfehlen wir den Tarif „Blog Host Pro“ (€ 8,39/Monat)
Für Webshops und größere Projekte empfehlen wir den Tarif „Business Server Success“ (€ 17,99/Monat)

Warum Webhosting Österreich (oder regional hosten)?

Hat dein Unternehmen, dein Verein einen österreichischen Sitz, so wird auch mit mehr regionalen Websitebesucher gerechnet, als mit Usern aus anderen Ländern. Demzufolge spielt hier der Pagespeed (Ladezeit deiner Seite) eine große Rolle.

Befindet sich der Server zB. in den USA, dann wird sich die Ladezeit deiner Seite auch verlangsamen, da die Daten einen weiteren Weg hinter sich bringen müssen, bevor sie beim Besucher landen. Interessenten deiner Website könnten bei langer Ladezeit diese vorzeitig verlassen. Der Pagespeed wirkt sich in weiterer Folge auch auf dein Google-Ranking aus.

Über dem regionalen Serverstandort schwebt ebenso der Mythos, dass er das Google-Ranking sehr anheben soll. Was wirklich dahinter steckt kann man nicht sagen, da Google bei der Beantwortung dieser Frage keinesfalls transparent mit diesen Faktoren umgeht.

Fakt ist jedoch, dass mit der Wahl eines lokalen Serveranbieters, sehr viele rechtliche Fragen (straf-, sowie verwaltungsrechtlich) abgedeckt sind. Vor allem im Hinblick auf die DSGVO ist von einer Datenübermittlung in einen Drittstaat abzuraten, da es beim Verstoß gegen die DSGVO zu hohen Geldstrafen kommen kann. Darum empfehlen wir: Webhosting Österreich.

Für unsere Kunden aus Deutschland und der Schweiz

Da wir auch Kunden aus Deutschland und der Schweiz betreuen, gilt hier natürlich selbiges: regional währt am längsten (und am besten)!

Aus diesem Grunde dürfen wir hier zwei weitere Hostingunternehmen nennen:

Für Deutschland

jaba-logo

Jaba Hosting
Serverstandort: Falkenstein (Deutschland) und Straßburg (Frankreich)
Hochverfügbar
Durchführung von Backups

Empfehlenswert ist der Tarif „L“ (Nutzung bis hin zum kleineren Webshop) um € 10,00/Monat oder für kleinere Projekte (Onepage) der Tarif „M“ um € 5,00/Monat.

 

 

Für die Schweiz

Webhosting

Hostech:
Serverstandort: Richterswil
Hochverfügbar
Durchführung von Backups

Empfehlenswert ist der Tarif „L“ (Nutzung bis hin zum kleineren Webshop) ab CHF 9,90/Monat.